Mit Mädy ist es Liebe auf den ersten Bli

LESEPROBE

© Copyright

HEISSBLÜTIGE AUGENBLICKE


KAPITEL 1
Lena

 

Die Tage vergingen wie im Flug.

Mittlerweile lebten wir bereits vier Monate mit Mädy. Nicht sie mit uns oder wir drei in aller Ruhe
gemeinsam, nein, wir lebten mit ihr, denn sie nahm uns komplett in Anspruch.

Unser Hamsterrad drehte sich nicht mehr in der gewohnten Richtung. Es dreht sich nur noch in Mädys Richtung. Bei jedem Mucks von ihr stand ich auf, bei jedem Schluckauf war ich besorgt zur Stelle. Ganz besonders konnte ich es nicht ertragen, sie über einen längeren Zeitraum nicht im Innenhof zu sehen. Meine täglich wiederkehrenden Gefühlsausbrüche zwischen Resignation, weil sie nicht da war, und stürmisch vergnügt, wenn sie endlich durch die Katzenklappe trat, schlugen sich auf meine Arbeit nieder.